Seite auswählen

Dokureihe, 2017, 10 x 45 min., arte/ zdf info
Moderation: Annette Frier, Antonia de Rendinger
Inhalt: Kein Erdteil hat den Lauf der Welt so nachhaltig geprägt wie unser ‚altehrwürdiges‘ Europa. Heute hat sich allerdings eine gewisse Verdrossenheit über die Europapolitik breit gemacht, nationale Alleingänge gefährden unseren Zusammenhalt. Wir finden: Es ist Zeit, sich an die Vorzüge Europas zu erinnern. Denn: Wir Europäer leben einen zivilisatorischen Traum, um den es sich lohnt, zu kämpfen! 
Im Jubiläumsjahr der Römischen Verträge aus dem Jahr 1957 wirft die Reihe einen heiter-kritischen Blick auf die Geschichte Europas. Von Zeus bis zu den Beatles, von den Griechen zur Europäischen Union. Bewegend, witzig, überraschend, informativ – und immer wieder politisch völlig unkorrekt!

Team:
Drehbuch Folgen 6 und 7: Dorothea Nölle
Produktion: Gruppe5 Filmproduktion GmbH

Bild © Gruppe5 Filmproduktion GmbH/ arte/ zdf info