Seite auswählen

Dokumentarfilm 2009, 21 min.
Warm-Upper: Marco Laufenberg
Inhalt: Marco arbeitet als Warm-Upper für Fernsehshows. Seine Arbeit besteht darin, das Publikum auf die Show einzustimmen, dann durch Sendung und Werbepausen zu begleiten und Stimmung und Applaus zu kontrollieren. Das alles ist harte Arbeit, die für den Zuschauer zu Hause unsichtbar bleibt. Denn beklatscht wird ein anderer: der Mann vor der Kamera, der Moderator.

Team:
Buch, Regie, Schnitt: Dorothea Nölle
Kamera: Marcel Reategui
Produktion: dffb

Bild © dffb/ Marcel Reategui