Seite auswählen

Dokumentarfilm aus der 3sat-Reihe „ab 18!“, 2015, 45 min., ZDF 3sat
Inhalt: Früher war Tatjana ein wildes russisches Mädchen, genauso wie viele ihrer Glaubensschwestern. Heute nennt sie sich Khadija, trägt Kopftuch und hat es wegen ihres Äußeren schwer, Arbeit zu finden. Sie wird auf der Straße beschimpft und für eine potentielle Terroristin gehalten. Tatjana/ Khadija lebt hin- und hergerissen zwischen den Identitäten – sie will eine gute Muslima sein, und doch möchte sie weiterhin frei leben. Der Film erzählt davon, wie schwer es ist, die eine Lebenswelt zu erhalten, ohne die andere zu verraten.

Team:
Buch: Dorothea Nölle
Regie: Katja Fedulova
Produktion: docdays productions

Awards:
nominiert als Teil der 3sat-Reihe „ab 18!“ in der Kategorie Information & Kultur/Spezial – Serien & Mehrteiler für den Grimme-Preis

Bild © docdays productions/ ZDF 3sat